Afrikafest
Aktionsort: Ingolstadt
Schulfest am 10.05.2013 von 09.30 Uhr – 12.30 Uhr

Die Grundschule an der Stollstraße veranstaltete am 10.05.2013 ihr Afrikafest zu Gunsten der
Trinkwasserspende.
Ziel der Spendenaktion war es den Kindern auf spielerische Weise die Thematik Trinkwasser
näher zu bringen und gleichzeitig Spenden für die Umsetzung von Wasserprojekten in
Entwicklungsländern zu sammeln.

Besonderen Fokus legte die Aktion auf die Problematik der Trinkwasserversorgung in Afrika.
Die Schulkinder wollen mit ihrer Aktion einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, allen
Menschen sauberes Trinkwasser zu ermöglichen.
So war z. B. ein Spendenlauf geplant bei dem Laufpaten pro gelaufener Runde der Kinder
einen gewissen Betrag spenden.

Mit Hilfe eines Schüler- und Lehrerflohmarktes sowie dem Verkauf von Losen wurden
darüber hinaus Spenden gesammelt.
Eltern, Großeltern, Freunde, Bekannte sowie alle Interessierte waren herzlich dazu
eingeladen die Veranstaltung zu besuchen und die Spendenaktion zu unterstützen.

Ansprechpartner für die Aktion:
Frau Barbara Kral
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist durch JavaScript vor Spambots
geschützt! JavaScript muss eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur
Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
85053 Ingolstadt
Stollstraße 2
Telefon.: 0841/30541-700

Aktion Afrikafest
3300 Euro
Am Weltwassertag, 22.03.2012, startete die Aktion Trinkwasserspende mit dem Aufruf, den Gegenwert von einem oder mehreren Kästen Trinkwasser zu spenden. Bislang wurden über 17.500 Kästen Trinkwasser gespendet.
Newsletter

Der FP Sozialfonds e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der auf Initiative der FP Finanzpartner AG gegründet wurde. Sein Vereinszweck ist die Förderung der Wohlfahrtspflege, insbesondere die Unterstützung von notleidenden und hilfsbedürftigen Menschen sowie die Förderung von Erziehung und Bildung. Ein besonderes Anliegen ist die Verbesserung der Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern, wodurch tausenden Menschen ein Leben ermöglicht wird.