Wasserpartner
Der Reinerlös des Weltrekords wird von erfahrenen und anerkannten Hilfsorganisationen in Trinkwasserprojekte in Entwicklungsländer umgesetzt.


Aktion Deutschland Hilft

Seit 2001 steht das Bündnis Aktion Deutschland Hilft für schnelle und effiziente Hilfe im Falle großer humanitärer Notsituationen. In dem Bündnis sind renommierte deutsche Hilfsorganisationen zusammengeschlossen, die insbesondere bei großen Katastrophen eng zusammenarbeiten und ihre Hilfe abstimmen. Ein zentrales Anliegen des Bündnisses ist es, im Sinne der Spender und der Menschen, die der dringenden Hilfe bedürfen, mit den bereitgestellten Finanzmitteln ein Optimum an Wirkung zu erzielen. Unabhängige Gutachter überprüfen die Umsetzung der Projekte.

Die Bereitstellung von Trinkwasser gehört im Krisenfall und darüber hinaus zu den zentralen Notwendigkeiten und zur Kernkompetenz der Mitgliedsorganisationen von Aktion Deutschland Hilft. Zu den Hilfsmaßnahmen gehören die Verbesserung der Verfügbarkeit von Trinkwasser (z.B. Brunnen, Zisternen, Staudämme, Leitungsbau) genauso wie die Qualitätsverbesserung (z.B. Filtersysteme, Trinkwasseraufbereitungsanlagen), das Abwassermanagement (z.B. Latrinenbau) und die Hebung der Hygienestandards (z.B. Aufklärungsmaßnahmen).

Aktion Deutschland Hilft, das bedeutet auch: breite Unterstützung durch die Bevölkerung in Deutschland und ein weltumspannendes Netzwerk mit Fachleuten für alle Belange der humanitären Hilfe.


2aidlogo

2aid.org

2aid.org wurde im Juli 2009 durch die Initiatorin Anna Vikky gegründet. Seitdem wird 2aid.org von jungen Leuten mit enormem Enthusiasmus, Tatendrang und Idealismus geführt, die sich über das Social Web vereint haben.
Herausragendes Kennzeichen von 2aid.org ist die konsequente Nutzung moderner Kommunikationsmittel und die Vernetzung über das Social Web, mit der Beratung von Erfahrenen, durchgeführt von „Youngsters“! Sie nutzen intensiv das Potenzial des Social Web, um weltweit Mitglieder, Kontakte und Kooperationen zu finden. Diesem Grundgedanken folgend bietet 2aid.org für jeden eine Basis, sich mit seinen Fähigkeiten und Stärken einzubringen.

Die Mission von 2aid.org ist, Menschen, die nicht in Armut leben, zu ermutigen, zu informieren und zu inspirieren, gegen die globale Armut und vermeidbare Krankheiten zu kämpfen. Dabei möchten wir den armen Menschen in der Welt durch effektive und nachhaltige Unterstützung Möglichkeiten zur Selbsthilfe bieten. Die Hilfsorganisation hat sich unter anderem auf Trinkwasserprojekte spezialisiert. Die ersten 35.000 € Reinerlös gehen an 2aid.org

Mach´ mit

jetztspenden
Am Weltwassertag, 22.03.2012, startete die Aktion Trinkwasserspende mit dem Aufruf, den Gegenwert von einem oder mehreren Kästen Trinkwasser zu spenden. Bislang wurden über 17.500 Kästen Trinkwasser gespendet.
Newsletter
Social Networks

Der FP Sozialfonds e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der auf Initiative der FP Finanzpartner AG gegründet wurde. Sein Vereinszweck ist die Förderung der Wohlfahrtspflege, insbesondere die Unterstützung von notleidenden und hilfsbedürftigen Menschen sowie die Förderung von Erziehung und Bildung. Ein besonderes Anliegen ist die Verbesserung der Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern, wodurch tausenden Menschen ein Leben ermöglicht wird.